Artikel Kommentare

Meine Pilgerwege » Berichte vom Weg nach Jerusalem » 4.Bericht aus Völkermarkt / Kärnten / 07.07.2011

4.Bericht aus Völkermarkt / Kärnten / 07.07.2011

Pace e Bene
Bin heute morgen, nicht weit von der slowenischen Grenze hier in Völkermarkt angekommen.Die letzen 90km führten entlang der Drau, ein langsam fliessender Fluss. Der in verschiedenen Abschnitten immmer wieder gestaut wird und somit zur Stromerzeugung gebraucht wird. Hilda Maria hat mich sechs Tage begleitet und das Brevet zur Pilgerin mit Bravour bestanden! Leider auch mit einigen Blasen an den Füssen! Heute morgen ist sie wieder mit dem Zug über Klagenfurt nach Zürich zurückgekehrt. Wir haben gemeinsam, Tagesetappen so zwischen 16-20 km abgelaufen. Es war alles ziemlich eben auf dem gut gepflegten Radweg neben dem Fluss Drau. Leider sind die Dörfer für die Unterkünfte nicht gerade am Flusslauf sondern meistens 1-2km im Landesinnern, wahrscheinlich früher wegen den vielen Überschwemmungen. So weisst du nicht wenn du ankommst ob es einen Gasthof hat oder er überhaupt offen hat.Wir haben auch immer wieder lustige Begegnungen mit Menschen gehabt. Viele persönliche Geschichten angehört und als Gebetsanliegen mitgenommen.
Nun verlasse ich bald Österreich Richtung Slowenien eine Sprachgrenze, bin gespannt wie es weitergeht!
Liebe Grüsse an Alle. Verbunden
Vittorio

Veröffentlicht unter: Berichte vom Weg nach Jerusalem

2 Antworten zu "4.Bericht aus Völkermarkt / Kärnten / 07.07.2011"

  1. Hallo Manuel
    Ich kenne die Gruppe und ich habe den gleichen Starttermin und Strecke gewaehlt.Nur laufen sie etwas schneller.Ich bin alleine unterwegs.
    Eine gute Zeit wuenscht dir
    Pace e Bene
    Vittorio Ferlin

  2. Manuel Preuß sagt:

    Hallo,

    ich bin bei der Suche nach anderen Jerusalempilgern auf Ihren Blog gestoßen und werde sicherlich noch das ein oder andere Mal hier vorbeischauen um Ihre Berichte zu lesen. Beim Blick auf den aktuellen Standort habe ich festgestellt, dass Sie gar nicht so weit von 4 weiteren Jerusalempilgern entfernt sind, die im Moment ebenfalls unterwegs sind. Vielleicht kennen Sie deren Seite ja schon. Falls nicht hier die Adresse. http://blog.lassalle-haus.org/

    Gruß
    Ein zukünftiger Pilger

Schreibe einen Kommentar

*